Sonntag, 11. November 2018

..... und noch Weihnachten .....

Viel ist nicht passiert, aber das erste Kränzchen ist fertig. Die kleinen Hexagons (1/2“) sind aber auch arg fiddelig. Irgendwo ist immer ein Finger im Weg.


Ist doch echt niedlich, oder?
Davon kommt jetzt immer eins in meine Weihnachtskarten, so der Plan. Hoffentlich bekomme ich genug fertig.

Bis bald - Claudia

Donnerstag, 8. November 2018

..... und noch Weihnachten .....

Eigentlich wollte ich schon das ganze Jahr über an den Kleinigkeiten für die Weihnachtskarten basteln, aber wie immer ist das nix geworden. 
Jetzt wird es schon wieder knapp, weil alles viel länger dauert als geplant. Dafür wird es aber ganz niedlich.


Aus lauter kleinen Hexagons (12 pro Stück) nähe ich kleine Kränze. Diese werde ich in Weihnachtskarten verarbeiten. Da sie doppelseitig sind, können sie als Deko im Haus aufgehängt werden. die beiden Kränzchen oben im Bild sind Vorder- und Rückseite eines solchen Teils. Da ich keine kleinen Schleifchen bekommen habe, werde ich sie selbst unter Zuhilfenahme einer Gabel selbst binden.
Gut, daß ich nur wenige Karten verschicke.

Für alle „Selbermacher“ ist das vielleicht eine Idee zum Nachmachen.

Viel Spaß dabei und bis bald - Claudia

Samstag, 3. November 2018

..... "Rondo Moguntia" Ausstellung 2018 .....

Die Vorbereitung zu dieser Ausstellung begleitet mich durch das ganze Jahr. Ausser dem Gemeinschaftsquilt muß noch ein Beitrag zum Thema "Gutenberg" genäht werden (da habe ich eine vage Idee, aber noch nichts Konkretes). Weiterhin gibt es einen Teil in der Ausstellung, zu der alle Beteiligten einen Beitrag (oder auch zwei) leisten.

Letztes Jahr ging es dabei um das 10-jährige Jubiläum der Gruppe. Dieses Jahr ist das Thema "Farbkreis nach Itten". Es sollen 12 Wandbehänge entstehen, jeder in einer Farbe des Farbkreises.



Einer meiner beiden ist bereits fertig, der andere angefangen. Aber das zweite Machwerk gefällt mir nicht, ich werde wohl noch einmal neu anfangen. Eine Idee reift gerade.

Bis bald - Claudia

Donnerstag, 1. November 2018

Ein wenig Weihnachtsdekoration

Schneller als man denkt steht Weihnachten vor der Tür. Die Wochen bis Dahin liebe ich - den Geruch nach Weihnachtsgebäck, Glühwein und natürlich die schlönen Dekorationen.
Normalerweise habe ich immer einen Adventkranz, aber in diesem Jahr sollte es einmal etwas anderes sein.
Beim Stöbern im Internet ist mir ein Schnittmuster für einen „Kranz“ in die Finger gefallen und den habe ich sofort ausprobiert.
Also die Kiste mit den Weihnachtsstoffen herausgekramt, 2 passende Stoffe ausgesucht und angefangen. Das Ergebnis gefällt mir.



Und was gibt es alles für Möglichkeiten zur Dekoration - eine Vase mit Tannenzweigen in die Mitte stellen, oder ein Windlicht mit einer schönen Kerze, oder eine Schale mit Kugeln, oder, oder, oder. Auch an der Wand oder der Tür macht sich der Kranz wunderbar.

Durch die Stoffauswahl kann er an jeden Einrichtungsstil angepasst werden. 

Viel Spaß nem Nähen und bis bald - Claudia



Mittwoch, 31. Oktober 2018

Babyquilt

Zusammen mit der zukünftigen Oma wurde dieser kleine Babyquilt genäht.




Normalerweise nähe ich ja gerne große Quilts, aber das hat wirklich Spaß gemacht und war ruckzuck fertig.

Bis bald - Claudia







..... Mystery Jahresquilt/Restequilt

Hurra, die 2. Aufgabe ist erledigt. 


Das war wirklich Fleißarbeit.
Und die Anleitungen für Mai/Juni, Juli/August und September/Oktober gibt es auch schon. Die Stoffe dafür sind sortiert, aber noch nicht geschnitten.
Puh, das wird noch hart. Das werde ich unmöglich bis Jahresende schaffen.

Bis bald - Claudia

..... Hemdenstoffe .....

Es fehlt ja noch das Bild des wirklich fertigen Quilts.



Gerade noch schnell fotografiert, bevor er in die Geschenkebox gewandert ist.
Mittlerweile ist das Machwerk bei den neuen Besitzer angekommen und wird dort hoffentlich viel benutzt.

Bis dann - Claudia