Sonntag, 31. Januar 2016

Neue Randvariante

Was findet man nicht alles, wenn man aufräumen muß. Ich habe für meinen ganzen "Krempel" einen Wandschrank bekommen und musste das vorhandene Regal zuerst einmal ausräumen. Dabei fielen mir 10 fertig genähte Blöcke in die Finger - die ich schon ganz aus den Augen verloren hatte. Die Chance für ein schnelles Projekt. Und so habe ich daraus einen Tabletopper genäht.



Zehn solcher Blöcke waren da. Neun davon habe ich für die Tischdecke verwendet.
Aufgepeppt mit schwarz und gelb fingen die Farben richtig an zu leuchten.





Und dann stellte sich die Frage nach der Randgestaltung. Da das Teil schon recht groß war, kamen weitere Randstreifen nicht in Frage. Beim Stöbern im www bin ich dann über die folgende Variante gestolpert.


Diese Tischdecke holt richtig die Sonne ins Zimmer.

Bis bald - Claudia

1 Kommentar:

  1. WOW, der sieht richtig gut auf dem Tisch aus. Es leuchtet wirklich. Gefällt mir.

    AntwortenLöschen