Freitag, 25. März 2016

Resteverwertung

In meinem Urlaubsdomizil hatte ich noch ein paar Stoffreste vom letzten Projekt - und ab und zu kommen auch noch Stoffstücke von unserer Vermieterin dazu - die verwertet werden wollen. 
Also was tun? 
Vielleicht einmal etwas applizieren?
Und so habe ich beschlossen mein neues Template auszuprobieren und jede Menge 




von diesen kleinen Teilen zugeschnitten. Das Muster und die Anleitung dazu habe ich aus dem Internet (Missouri Star Quilt Company). 
Die Teile waren echt schnell geschnitten, die notwendigen Vlieselineteile ebenfalls und nähen ging noch schneller. Das Wenden der Teile war etwas fummelig, aber kein Problem. Alle sind schon auf entsprechend große Stoffquadrate aufgebügelt und müssen nun appliziert werden. Das werde ich wahrscheinlich zuhause machen, da die hiesige Nähmaschine keine schönen Stiche dafür hat. 
So kann ich mir auch noch überlegen, was ich daraus mache - Tischläufer, Kissen ........








Bis bald - Claudia



1 Kommentar:

  1. Tolle melons hast Du da. Wünsch Dir einen schönen Urlaub und besseres Wetter als hier.
    Frohe Ostern.

    AntwortenLöschen